meine Empfehlung:

ein neuer Fallschirm am Himmel über Gera

neuer Fallschirm von Bensch ThossSo ganz stimmt die Überschrift „Ein neuer Fallschirm am Himmel über Gera“ nun nicht, aber auf mich trifft sie mehr oder weniger zu. Seit 17.09.2011 habe ich nämlich einen eigenen Schirm. Diesen habe ich von Peter erstanden, der ihn seit 2004 gesprungen hat und vorher von Carsten gekauft hat.

Der Schirm (Safire 1 – 169 sqf [Square Feet] = 15,7m²) hat also schon mehrere Runden über Gera / Leumnitz gedreht, bisher nur eben noch nicht mit mir als Pilot. Vorige Woche habe ich erst davon erfahren, dass dieser bei AERO Fallschirmsport in Kassel zum Verkauf steht. Wenige Telefonate und ein paar Tage später lag der Schirm dann sprungfertig in Gera und wartete auf seinen neuen Besitzer.

2 Probesprünge (u.a. ein paar Freefly-Übungen) habe ich mit dem System gemacht. Danach war ich mir sicher, dass ich das komplette Gurtzeug haben will. Dieses besteht aus folgenden Komponenten:
T.S.E Tear Drop-Gurtzeug (SFV 3½ x, BJ 2004), Hauptkappe Safire 1 (169 square feet, bj. 2000, über 1000 Sprünge) in den Farben rot-neongelb-blau-weiß-blau-neongelb-rot, Reserve Paratec Speed 2000 (170 sqf von 2004) und ein neues Cypres2 von 2010.


Zum Probespringen herrschte leider etwas komischer Wind. Während am Boden eigentlich ein recht angenehmes Landelüftchen wehte, hat es in höheren Luftschichten ganz schön geweht! Jaja ich weiß, wir Fallschirmspringer haben ja immer was am Wind auszusetzen ;)

spektakuläre Wolkenkulisse über GeraAuf jeden Fall haben mir die beiden „Probesprünge“ sehr gefallen. Vor allem aber der letzte war richtig Hammer. Eine richtig krasse Wolkenbildung hat gegen Mittag eingesetzt, ein faszinierendes Setting vom Flieger aus! Ich hätte noch den ganzen Tag mit rauf und runter fliegen können um mir die Wolken anzuschauen. Aber leider hat man ja noch andere Sachen zu tun, und so habe ich den Schirm bezahlt (2.400€), nochmal gepackt und bin dann wieder Richtung Heimat aufgebrochen.

Sprung-Nr: 78
Datum: 17.09.2011
Ort: Flugplatz Gera Leumnitz (EDAJ)
Flugzeug: Cessna 206 Soloy (N21SC)
Fallschirm-Typ: Tear Drop mit Safire 1 (169sqf)
Programm: Dive-Exit auf 3900m; Tracken; Fassrollen; Saltos; Sitfly; bei 1300m Schirm geöffnet und etwas damit gespielt; paar schnelle Drehungen; gute Landung;

Sprung-Nr: 79
Datum: 17.09.2011
Ort: Flugplatz Gera Leumnitz (EDAJ)
Flugzeug: Cessna 206 Soloy (N21SC)
Fallschirm-Typ: Tear Drop mit Safire 1 (169sqf)
Programm: Floaterexit auf 4000m; Sitfly; Headdown; Drehungen; bei 1300m geöffnet; 4 schnelle Drehungen nach rechts (stark gelenkt); 3 schnelle Drehungen nach Links; gute Landung;

meine Empfehlung:
diesen Beitrag kommentieren?

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl "elf" ein.